top of page
  • AutorenbildKlothilda Otto

Polyphenole wichtiger als der MUFA-Gehalt in nativem Olivenöl extra



Polyphenole


Was sind Polyphenole und warum sollten Sie sich dafür interessieren?

Die Pflanzenstoffe in hochwertigen nativen Olivenölen extra bieten wichtige gesundheitliche Vorteile. Natives Olivenöl extra wird als das gesündeste Speiseöl gefeiert.

Viele würden auf natives Olivenöl extra als prominente Quelle für einfach ungesättigte Fette hinweisen, die unter anderem mit Gewichtsverlust und der Senkung des Risikos von Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Verbindung gebracht werden.

Nasir Malik, ein Pflanzenphysiologe im Forschungsdienst des US-Landwirtschaftsministeriums, sagte jedoch, dass die gesundheitlichen Vorteile von Olivenöl fast ausschließlich von einer Klasse organischer Chemikalien abgeleitet werden, die als phenolische Verbindungen - oder Polyphenole - bekannt sind. "Die gesundheitlichen Vorteile von Olivenöl hängen zu 99 Prozent mit dem Vorhandensein der phenolischen Verbindungen zusammen, nicht mit dem Öl selbst", sagte er der Washington Post im Jahr 2012.


Was sind Polyphenole?


Polyphenole sind Überbegriff für eine große Familie natürlich vorkommender Pflanzenstoffe, die aus mehreren Phenoleinheiten bestehen, die als Antioxidantien wirken. Es gibt 8.000 Arten von Polyphenolen und mehr als 100 verschiedene Arten von Lebensmitteln mit mindestens einem Milligramm Polyphenolen pro 100 Gramm oder Milliliter Lebensmittel oder Getränke. Diese variieren stark von Obst und Gemüse bis hin zu Vollkornprodukten und Samen. Laut Phenol-Explorer, einer Datenbank, sind 30 Polyphenole in nativem Olivenöl extra enthalten. Von diesen 25 sind Tyrosole die wichtigsten – darunter Oleuropein, Hydroxytyrosol und Oleocanthal. Polyphenole sind am häufigsten in nativem Olivenöl extra enthalten, und einige Polyphenole sind in nativem Olivenöl enthalten.


Untersuchungen deuten darauf hin, dass der Phenolgehalt wichtiger als der MUFA-Gehalt* (einfach ungesättigte Fettsäuren) für die Gesundheit von nativem Olivenöl extra ist


Die Polyphenole im nativen Olivenöl extra sind wichtiger für die Senkung des Blutdrucks, die Verbesserung der Insulinsensitivität und die Förderung der Gewichtsabnahme als die Fette.

Polyphenole wichtiger als der MUFA-Gehalt in nativem Olivenöl extra
Polyphenole wichtiger als der MUFA-Gehalt in nativem Olivenöl extra

Von Thomas Sechehaye

12. Juli 2023 14:41 UTC


Ein Rückblick auf die Forschung Die in der Fachzeitschrift Nutrients veröffentlichte Studie bestätigt, dass phenolische Verbindungen eine entscheidende Rolle bei den gesundheitlichen Vorteilen spielen, die mit Natives Olivenöl extra die nicht mit anderen Olivenöl-Qualitäten.


"Das Wichtigste, was man verstehen muss, ist, dass natives Olivenöl extra ein einzigartiges Lebensmittel ist ", sagte Mary Flynn, die Hauptautorin und außerordentliche Professorin für Medizin an der Brown University, gegenüber Olive Oil Times.


Diese Überprüfung zeigt, dass etwa zwei Esslöffel pro Tag für natives Olivenöl extra eine Reihe von Risikofaktoren für chronische Krankheiten in nur drei Wochen verbessern können.- Mary Flynn, außerordentliche Professorin für Medizin, Brown University

"Im Vergleich zu anderen Ölen, raffiniertem und nicht nativem Olivenöl extra oder fettarmer Ernährung verbessert der tägliche Verzehr mehrere Risikofaktoren für chronische Krankheiten, wie zum Beispiel Senkung des Blutdrucks, Blutzucker, Oxidation und LDL und steigendes HDL", fügte sie hinzu."Es gibt kein anderes Lebensmittel oder Medikament, das eine solche Bandbreite von Risikofaktoren verbessern kann."


Die Forscher führten eine systematische Überprüfung von Studien durch, die zwischen 2000 und 2003 veröffentlicht wurden und natives Olivenöl extra mit fettarmen Diäten, anderen Ölen und Ölen verglichen, die in den Studien als "Olivenöle" aufgeführt sind.


Die narrative Überprüfung fasste systematisch die neuesten Erkenntnisse über die schützende Wirkung von nativem Olivenöl extra auf Krankheitsrisikofaktoren zusammen.

Ein Kriterium, das in dieser Überprüfung enthalten war, war, dass in der Studie angegeben werden musste, dass natives Olivenöl extra verwendet wurde. Die meisten veröffentlichten Studien lieferten nur begrenzte Informationen über das verwendete native Olivenöl extra. Von 281 abgerufenen Artikeln erfüllten 34 Artikel die Einschlusskriterien für die Studie.


"Basierend auf aktuellen Tests in den meisten Ländern könnte ein Öl einen Standard für 'extra vergine' erfüllen, aber es enthält möglicherweise keine Phenole, und es sind die Phenole, die die gesundheitlichen Vorteile bieten", sagte Flynn.


Polyphenole in Phenolio Olivenöl extra vergine sind wichtiger

Polyphenole sind wichtiger als die einfach ungesättigten Fettsäuren in nativem Olivenöl extra


Flynn, der auch der Gründer der Olive Oil Health Initiative des Miriam Hospital ist, fügte hinzu, dass eines der Ziele der Forschung darin bestand, Die gesundheitlichen Vorteile von Olivenöl in Verbindung mit phenolischen Verbindungen und solchen, die von seinem hohen Gehalt an einfach ungesättigten Fettsäuren stammen können.


"Ich finde es sehr schwer zu glauben, dass es immer noch Menschen gibt, die denken, dass es der Gehalt an einfach ungesättigten Fettsäuren ist, der die gesundheitlichen Vorteile bietet", sagte sie. "Es gibt zwar keine Studien, die einen Nutzen von einfach ungesättigten Fetten belegen, aber es gibt viele Studien, von denen sich einige in unserer Überprüfung befinden, die eindeutig zeigen, dass der Gehalt an [einfach ungesättigten Fettsäuren] nicht der Grund für gesundheitliche Vorteile ist.


"Wenn es so wäre, dann hätten sowohl raffiniertes Olivenöl als auch Rapsöl gesundheitliche Vorteile, und das tun sie nicht ", fügte Flynn hinzu.


Catherine Itsiopoulos, Mitautorin und Professorin an der RMIT University in Australien, fügte hinzu, dass natives Olivenöl extra die Hauptzutat für die gesundheitlichen Vorteile der mediterranen Ernährung ist.


"Natives Olivenöl extra ist eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel und eine hochrangige Zutat einer traditionellen mediterranen Ernährung ", sagte sie gegenüber Olive Oil Times."Unsere Studie zeigt, dass natives Olivenöl extra aufgrund seiner reichen Quelle an Polyphenole mit entzündungshemmendem und antioxidativem Potenzial, verleiht diese gesundheitlichen Vorteile und nicht irgendeine Art von Olivenöl."


Die Forscher fanden heraus, dass natives Olivenöl extra bei der Senkung des Blutdrucks, der LDLc- und LDL-Oxidation, des Nüchternblutzuckers und der Verbesserung der Insulinsensitivität überlegen ist. Es wurde auch festgestellt, dass natives Olivenöl extra den HDLC-Wert erhöht und die HDL-Funktion verbessert.


"Eines der interessanteren Ergebnisse war der Beweis für einen deutlichen Vorteil von nativem Olivenöl extra für die Gewichtsabnahme ", sagte Flynn.


"Weitere Forschung ist erforderlich, um besser zu verstehen, welche Phenole am schützendsten sind und wie viel Phenol im Olivenöl benötigt wird, um den Nutzen zu sehen ", fügte sie hinzu.


In der Zwischenzeit hoffen die Forscher, dass diese Ergebnisse dazu beitragen können, die öffentliche Gesundheitspolitik in Bezug auf Ernährung zu informieren, die sie für veraltet halten.


"Ich habe in den letzten 25 Jahren über Öl geforscht", sagte Flynn. "Ich bin schon lange frustriert, dass die Gesundheitsrichtlinien auf der ganzen Welt nicht zwischen den verschiedenen Ölsorten unterscheiden."


"Natives Olivenöl extra ist der Saft der Olive und bietet einzigartige gesundheitliche Vorteile, insbesondere im Vergleich zu anderen Ölen ", fügte sie hinzu. "Der Verbraucher muss wissen, dass er natives Olivenöl extra verwendet, das gesundheitliche Vorteile hat, was bedeutet, dass es mindestens 150 Milligramm pro Deziliter Gesamtphenole enthält. Es reicht nicht aus, nur die chemischen Tests zu bestehen."


Itsiopoulos sagte, dass auch mehr getan werden muss, um gängige Mythen über das Kochen mit nativem Olivenöl extra zu zerstreuen.


"Natives Olivenöl extra ist aufgrund seines hohen Gehalts an antioxidativen Nährstoffen während des Kochens sehr stabil und zerstreut den Mythos, dass man mit nativem Olivenöl extra nicht braten kann ", sagte sie.


Trotz der Arbeit, die noch geleistet werden muss, sagten beide Forscher, dass die Überprüfung den Verbrauchern viele Gründe gibt, natives Olivenöl extra gegenüber anderen Olivenölsorten und Speiseölen zu bevorzugen.


"Diese Überprüfung zeigt, dass etwa zwei Esslöffel pro Tag für natives Olivenöl extra eine Reihe von Risikofaktoren für chronische Krankheiten in nur drei Wochen verbessern können ", sagte Flynn.


Flynn möchte, dass der Phenolgehalt von Olivenölherstellern auf Etiketten und Websites prominent hervorgehoben wird. Der Phenolgehalt von Olivenöl ist am höchsten, wenn es zum ersten Mal hergestellt wird. Frischeres natives Olivenöl hat einen höheren Phenolgehalt und bietet daher mehr gesundheitliche Vorteile.


Sie fügte hinzu, dass die Erzeuger auch Erntedaten auf ihren Olivenölen angeben und die Zeitspanne von der Ernte bis zum Verarbeitungsprozess angeben sollten. Diese Informationen würden den Verbrauchern helfen zu wissen, welche Unternehmen das frischeste Olivenöl mit maximalen gesundheitlichen Vorteilen herstellen.


"In vielen lebensmittelbasierten Ernährungsrichtlinien auf der ganzen Welt wird natives Olivenöl extra im Abschnitt Öle, Aufstriche und zugesetzte Fette kategorisiert, mit der Empfehlung, sparsam zu konsumieren ", fügte Itsiopoulos hinzu. "Angesichts der Beweise für die gesundheitlichen Vorteile von nativem Olivenöl extra, wie sie in diesem Artikel vorgestellt werden, muss sein Platz in Lebensmittelpyramiden oder Tellermodellen stärker hervorgehoben werden."


Mit Blick auf zukünftige Studien sagte Flynn, dass der Zusammenhang zwischen dem Konsum von nativem Olivenöl extra und Typ-2-Diabetes weiter erforscht werden sollte.

"Ich war überrascht, wie wenige Studien die Vorteile von nativem Olivenöl extra für Typ-2-Diabetiker testen ", sagte sie. "Studien haben gezeigt, dass eine Änderung des Lebensstils für Typ-2-Diabetiker mehr Vorteile hat als Medikamente."



"Wir haben einige Studien überprüft, die zeigen, dass natives Olivenöl extra die Insulinresistenz verbessern kann (dh die Fähigkeit von Insulin, Nährstoffe einschließlich Glukose zu speichern), und Insulinresistenz ist die Hauptursache für Typ-2-Diabetes und das metabolische Syndrom ", fügte Flynn hinzu. "Wenn weitere Studien diesen Befund bestätigen könnten, wäre das eine sehr wichtige Information."


Flynn prognostiziert, dass zukünftige Studien "testen könnten, wie schnell die tägliche Verwendung von nativem Olivenöl extra die Blutzuckerkontrolle verbessern könnte".


"Basierend auf den derzeit verfügbaren Studien sind es wahrscheinlich zwei Esslöffel pro Tag in nur drei Wochen, aber zukünftige Studien könnten untersuchen, ob der Nutzen im Laufe der Zeit zunimmt", schloss sie.


*MUFA-Gehalt: Es hat einen hohen Gehalt an MUFA (65–83 %), insbesondere Ölsäure, und einigen mehrfach ungesättigten Fettsäuren (PUFA) wie Linolsäure, die als wirksame Fettsäure zur Senkung des LDL-Cholesterins (Low Density Lipoprotein) gilt .

40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page