top of page
  • AutorenbildKlothilda Otto

Rind- und Lammgyros mit Olivenöl extra vergine Tzatziki-Sauce


Bringen Sie die Aromen des Mittelmeers und diese legendären griechischen Sandwiches nach Hause in Ihre Küche. Diese hausgemachten Rind- und Lammgyros vereinen sich mit Geschmack; Knoblauch, Zwiebeln und Kräuter.

Rind- und Lammgyros mit Olivenöl extra vergine Tzatziki-Sauce
Rind- und Lammgyros mit Olivenöl extra vergine Tzatziki-Sauce

Von Patterson Watkins Bringen Sie die Aromen des Mittelmeers und diese legendären griechischen Sandwiches nach Hause in Ihre Küche. Diese hausgemachten Rind- und Lammgyros vereinen sich mit Geschmack; Knoblauch, Zwiebeln und Kräuter. Olivenöl extra vergine verleiht dem Tzatziki, einem leckeren Joghurt-Gurken-Gewürz, eine beeindruckende cremige Qualität.

Gyrosfleisch ist einem Hackbraten sehr ähnlich, nur komprimiert und feiner gemischt. Rinder- und Lammhackfleisch werden zusammen mit Unmengen Knoblauch zu einem viel feineren, fast pastenartigen Boden vermischt. Diese Mischung wird dann gebacken und komprimiert, während sie ruht, um diese verräterische Textur, Optik und Konsistenz zu erzeugen. Das Fleisch wird dann zusammen mit griechischem Salatgemüse, Feta-Käse-Streusel und der hausgemachten extra vergine Olivenöl-Tzatziki-Sauce in eine geröstete Pita gefüllt.

 

Natives Olivenöl extra mit kräftigem Geschmack
Natives Olivenöl extra mit kräftigem GeschmackNatives Olivenöl extra mit kräftigem Geschmack

Kurs: Main

Küche: Griechisch

Schwierigkeit: Leicht

Portionen: 4 - 6 Portionen Vorbereitungszeit: 20 Protokoll Kochzeit: 1 Stunde


Die hausgemachte Tzatziki-Sauce kann ein oder zwei Tage vor dem Zusammenstellen dieser leckeren Gyros zubereitet werden. Die Kombination aus Olivenöl extra vergine mittlerer bis kräftiger Intensität bringt wirklich alle Aromen zur Geltung, nicht nur der Sauce, sondern auch von Fleisch, Gurken, Tomaten, roten Zwiebeln, Pommes Frites und Feta-Füllung.


Rind- und Lammgyros mit Olivenöl extra vergine Tzatziki-Sauce


Zutaten

Nartives extra Olivenöl-Tzatziki-Sauce:

  • 1 / 4 Tasse Gurke, gehackt

  • 1 jeder Knoblauchzehe, geschält und gehackt

  • 1 Esslöffel Zitronensaft

  • 1 Teelöffel getrockneter Dill

  • 1 / 2 Teelöffel Salz

  • Prise schwarzer Pfeffer

  • 1 / 4 Tasse Natives Olivenöl extra von mittlerer bis kräftiger Intensität

  • 3 / 4 Tasse Vollfetter griechischer Joghurt

Gyrosfleisch vom Rind und Lamm:

  • 1 Tasse gelbe Zwiebel, geschält

  • 6 jeder Knoblauchzehen, geschält

  • 2 Teelöffel getrockneter Rosmarin

  • 2 Teelöffel getrockneter Oregano

  • 2 Teelöffel Salz

  • 1 lb Boden Lamm

  • 1 lb Rinderhack

Gyro Essentials und Füllungen:

  • 4 - 6 jeder Pitas oder Naan, aufgewärmt

  • 2 Tassen Pommes frites, nach Packungsanweisung zubereitet

  • 1 TasseGurken, in Scheiben geschnitten oder in Keile geschnitten

  • 1 TasseTomaten, gewürfelt oder in Spalten geschnitten

  • 1 / 4 Tasserote Zwiebel, geschält und gehackt

  • 2 - 4 Esslöffel Feta-Käse bröckelt

  • Nieselregen Rotweinessig

  • Prise getrockneter Oregano

Anweisungen

  • Gurke, Knoblauch, Zitronensaft, Dill, Salz und Pfeffer in eine mittelgroße Schüssel geben und umrühren. Olivenöl extra vergine und Joghurt in die Schüssel geben und verrühren. Abdecken und im Kühlschrank aufbewahren, bis die Gyros zusammengebaut werden können.

  • Ofen auf 160 °C vorheizen. Zwiebel, Knoblauch, Rosmarin, Oregano, Salz und Pfeffer in die Schüssel einer Küchenmaschine geben, zu einer glatten Paste pürieren. Rinder- und Lammhackfleisch in die Küchenmaschine geben (ggf. portionsweise arbeiten) und zu einer feinen Paste pürieren, gleichzeitig mit den Gewürzen vermengen.

  • Legen Sie eine 8 x 8 cm große Auflaufform mit Pergamentpapier aus, geben Sie die Fleischmischung in die Pfanne und drücken Sie sie gleichmäßig auf den Boden und die Seiten. In den Ofen stellen und 45 – 60 Minuten backen oder bis sie durchgegart sind.

  • Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen, lassen Sie Bratenfett aus der Pfanne ab und stellen Sie entweder eine schwere Pfanne oder Gewichte auf das Fleisch, um die Mischung zu komprimieren. Zum Ruhen beiseite stellen und bei Raumtemperatur 30 Minuten bis 1 Stunde komprimieren. Wenn Sie bereit sind, das Gyros zusammenzusetzen, schneiden Sie das Fleisch in dünne Streifen.

  • Um die Gyros zusammenzusetzen, legen Sie erwärmte Pitas auf eine saubere Arbeitsfläche. Die Mitte mit Tzatziki, Gyrosfleisch, Pommes Frites, Gurken, Tomaten, roten Zwiebeln und Fetakäse füllen. Mit Rotweinessig beträufeln und vor dem Servieren mit getrocknetem Oregano bestreuen.

Natives Olivenöl extra = Olivenöl extra vergine



Natives Olivenöl extra mit mittlerem Geschmack

Natives Olivenöl extra mit mittlerem-kräftigem Geschmack



Natives Olivenöl extra mit kräftigem Geschmack






12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page